Artikelnummer: 2839
    EAN: 4250497804629

    WT-Combi MPPT 1000 VA 12 Volt

    WT-Combi-MPPT

    Sinuswechselrichter mit integriertem Solarladeregler und Versorgung-Priorität Auswahl (Solar-/Batterie- und Netz-Priorität) für flexiblen Einsatz mit USV-ähnlichem Betrieb

    Optimal für Solar, KFZ, Boot, Camping, Outdoor, Caravan und Inselanlage.

     

    • Leistung: 700W
    • Batteriespannung: 12V
    • Max. PV Leerlaufspannung Voc: 25V
    • Max. PV Leistung: 480W
    • Max. PV Ladestrom: 30A
    • Max. Netzladestrom: 10A

     

    Kategorie: Solar
    ab 289,98 €

    inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

    UVP des Herstellers: 325,00 €
    (Sie sparen 10.78%, also 35,02 €)
    sofort verfügbar Lieferstatus: 3-4 Tage Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
    Auswahl
    Produkt konfigurieren

    Solarmodule WT Combi
    Solarmodule WT Combi
    • Solarmodul 160Wp Mono CL

      • Mit der Nennleistung von 160Wp ideal für jede Standardanwendung der Photovoltaik
      • Viel Leistung auf geringer Fläche
      • Hoher Wirkungsgrad
      • 36 monokristalline Zellen sind in Reihe geschaltet ideal für 12V Batterieladung.
      • Einsetzbar für Kleingarten, Wohnmobil, Camping, Gartenhaus etc.
      • Geeignet für netzgekoppelte- sowie autarke Solarsysteme
    Zubehör WT Combi (Optional)
    Zubehör WT Combi (Optional)
    • 1x Plus 1x Minus mit Außengewinde für Batterie mit M6 Innengewinde - passend für Westech Gel Batterien 100AH und 200AH. Ideal für Wohnmobil- und Bootsbesitzer, Yachtsportler, Autobastler und Solaranwendungen.
    • Westech SolarPower Gelbatterie 100Ah 12V

      Ideal für Solaranwendungen und als Stromversorgung
      • Kleingarten
      • Ferienhäusern
      • Gartenhäuser
      • Camping
      • Outdoor
      • Festivalbereich
      • Caravan uvm
    • Westech-C4 y- Verteiler Set

      Set 3 fach Verteiler  bestehend aus:  1x Westech-C4 Y-Steckerverteiler und 1x Westech-C4 Y-Buchseverteiler mit je 3 Anschlusssteckern bzw. Buchsen
    • Verbindungskabelset Modul-Laderegler 5m rot + 5m schwarz

      Set 5 Meter Minusleitung schwarz und  5 Meter Plusleitung rot mit  vormontierten Westech-C4 Anschlußsteckern
      Ein Satz besteht aus: 1 Stecker Westech-C4, 1 Buchse Westech-C4, 5m Solarkabel 4mm² rot, 5m Solarkabel 4mm² schwarz

       

    • Verbindungskabel H07V-K Batterie - Wechselrichter 25mm²

      1 x Verbindungskabel 25mm² rot 1m mit Ringkabelschuh und Sicherung 100A
      1 x Verbindungskabel 25mm² schwarz 1m mit Ringkabelschuh

    Ihre Konfiguration

    WT-Combi-MPPT

    Sinuswechselrichter mit integriertem Solarladeregler und Versorgung-Priorität Auswahl (Solar-/Batterie- und Netz-Priorität) für flexiblen Einsatz mit USV-ähnlichem Betrieb

     

    Gerätemerkmale

    • Integrierter Solarladeregler: Optimale Ladung der Batterie über die PV Module
    • Netzvorrang - USV ähnlicher Betrieb: Verbraucher werden über das Stromnetz versorgt (Umschaltzeit von ~10ms)
    • Batterievorrang- Solarbetrieb: Verbraucher werden über Batteriestrom versorgt
    • Energiesparfunktion: Automatische Lasterkennung und Standby Funktion (Last<30W)
    • Integriertes  Ladegerät: Laden der Batterie mit Netzstrom
    Merkmale
    Reglerart: MPPT
    Nennspannung Batterie: 12V
    Nennladestrom: 30A
    Versandgewicht: 13,00 kg

    Integrierter Solarladeregler
    Durch den eingebauten MPPT- Solarladeregler können an den Solareingang des Wechselrichters direkt Solarmodule mit einer Leerlaufspannung bis 24 Volt angeschlossen werden.  Der integrierte Laderegler mit "Maximum Power Point Tracking"
    wandelt die Modulspannung auf die Batteriespannung und liefert so die größtmögliche Leistung die von den Solarmodulen geliefert werden kann.  Er schützt die Batterie vor Überladung und ist für alle Batterietypen geeignet (Gel, AGM, Blei-Säure). Die Batterie wird bis 13,8 Volt aufgeladen im Zyklenbetrieb. Die Batterie wird in allen Betriebsarten geladen solange Solarstrom von den Modulen erzeugt wird.


    Netzvorrang - USV Betrieb
    Wenn am Vorwahltaster  Netzvorrang eingestellt ist und Landstrom, normales Hausnetz oder Generator verfügbar ist und dieser an den Anschlussklemmen AC-Eingang des Spannungswandlers angeschlossen ist, schaltet der Wandler diese Eingangsspannung auf die Ausgangsklemmen des AC-Ausgangs durch. Die angeschlossenen Verbraucher werden in dieser Zeit über Netzstrom versorgt. Sobald der Netzstrom nicht mehr verfügbar ist, schaltet die Netzumschaltung wieder auf Spannungswandlerbetrieb um und die angeschlossenen Verbraucher werden wieder von der Batterie mit Spannung versorgt.
    Die Umschaltzeit zwischen Landstrom und Spannungswandlerbetrieb beträgt < 10 Millisekunden. Die kurze Umschaltzeit ermöglicht den Betrieb als USV (unterbrechungsfreie Stromversorgung).


    Batterievorrang- Solarbetrieb
    Wenn am Vorwahltaster Batterievorrang eingestellt ist,  verbraucht der Wechselrichter vorrangig den Batteriestrom, bis die Batteriemindestspannung (11,8V oder 11,5V) erreicht ist.
    Wird die Batteriemindestspannung unterschritten, schaltet der Wechselrichter zur Batterieschonung auf Netzbetrieb zurück.
    Die Verbraucher werden dann mit Netzstrom versorgt. Die Batterie wird hierbei, um nicht lange in Unterspannung zu bleiben, vom integrierten Netzladegerät leicht geladen. Die Volladung oder Aufladung der Batterie wird gleichzeitig durch die Solarmodule fertiggestellt wenn Solarstrom vorhanden ist.
    Hat die Batterie die Rückkehrspannung von 13,3 Volt wieder erreicht, schaltet der Spannungswandler automatisch in den Batteriemodus zurück.
    Die Umschaltzeit Netzbetrieb und Batteriebetrieb beträgt < 10 Millisekunden. Die kurze Umschaltzeit ermöglicht den unterbrechungsfreien Betrieb aller angeschlossenen 230V Verbraucher.
    In dieser Betriebsart wird vorrangig der erzeugte Solarstrom selbst verbraucht (Eigenverbrauch Solarstrom)
    Um die Batterie vor längerer Unterspannung zu schützen wird anfänglich mit Netzstrom die Batteriespannung angehoben.


    Energiesparfunktion
    Die Wechselrichter besitzen eine automatische Lastabfragung und Lasterkennung. Der Schlafmodus (automatische Lasterkennung) lässt sich über Taster "Energiesparmodus" am Gerät aus- und einschalten. Ist der Schlafmodus aktiviert und kein aktiver Verbraucher angeschlossen, fährt der Wechselrichter vom Leerlauf in den Schlafmodus und verbleibt dort solange, bis eine Ausgangslast (Verbraucher >30W) eingeschaltet wird.
    Der Wechselrichter prüft in diesem Modus alle 15-30 Sekunden, ob ein 230 Volt Gerät Strom anfordert.
    Sobald eine Ausgangslast erkannt wird, wechselt der Spannungswandler aus dem Schlafmodus in den Betriebsmodus und stellt die Ausgangsspannung und Ausgangsleistung bereit.
    Diese Methode spart wertvolle Batteriekapazität, da der Eigenverbrauch im Schlafmodus minimal ist.
    Der Wechselrichter bleibt dann im Schlafmodus  mit einem Standby- Verbrauch von < 2 Watt.

    Sollte der Schlafmodus mit seiner automatischen Lasterkennung nicht gewünscht sein, weil bestimmte Verbraucher Dauerstrom benötigen, ist diese einfach deaktivierbar und der Wechselrichter läuft im Leerlaufmodus. Hier verbraucht er aber 1,5 Ampere Leerlaufstrom.


    Integriertes  Ladegerät
    Das integrierte Ladegerät lädt die Batterien durch Netzstrom auf und hält die Batterien in Erhaltungsladung auf 13,8V.
    Bei diesem Ladeverfahren lassen sich alle gängigen Batterietypen laden (Blei-Säure, Gel, AGM) ohne dass die Ladkurve speziell an den Batterietyp angepasst werden muss.
    Bei schwacher Netzstrom- oder Generatorleistung oder kleiner Batterie besteht die Möglichkeit, den Maximalladestrom des internen Ladegerätes von 100% auf 50% zu begrenzen.  So kann eine zu kleine Batterie schonender geladen und die Stromaufnahme vom Stromnetz oder Generator beim Netzbetrieb und gleichzeitiger Batterieladung vermindert werden.


    USV
    WT-Combi-MPPT Geräte verfügen über einen integrierten automatischen Umschalter mit echter UPS-Funktion.
    Sobald eine externe Spannungsquelle (Landstrom, Netzstrom, Generator) verfügbar ist, schaltet das Gerät automatisch vom Wechselrichter auf externe Versorgung um. Bei der Umschaltung wird die Frequenz synchronisiert, und der Schaltvorgang
    erfolgt innerhalb von 10ms (bei aktivierter UPS-Funktion). Damit werden alle angeschlossenen Verbraucher kontinuierlich versorgt. Stromunterbrechungen, die beispielsweise zum Absturz eines Computers führen können, sind damit ausgeschlossen.

    Technische Daten

    Anleitung WT-Combi

    Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

    Schneller Versand

    Bestellung wird umgehend bearbeitet.

    Abholung in der Filiale

    Holen Sie Ihre Ware selbst ab

    Vielfältigkeit

    Hochwertig und preislich attraktiv

    Sicherheit

    Käuferschutz und Kundenservice